Beruf und Pflege vereinbaren

Stefanie Steinfeld Dipl. Sozialarbeiterin

Stefanie Steinfeld

Dipl. Sozialarbeiterin, Seminartrainerin, Coach

Heinrich von Kleist-Straße 7
64380 Roßdorf

0178 / 76 925 86

s.steinfeld@eldercare-steinfeld.de

Kontaktformular

Modul 4: Seminare

Seminarangebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege

 
Kompetenztraining für pflegende MitarbeiterInnen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Pflege

Inhalte:

  • Seminar 1: „Herausforderung Pflege und Beruf – Gut informiert in die Betreuung und Pflege von Angehörigen“ –  Ausgangslage, Entscheidung zur Pflege, Auswirkung auf Berufstätigkeit und Familie, Umgang mit Rollenwechsel, Belastungen, Wandel in und Chancen für Familien, das soziale Netz bei Pflegebedürftigkeit, Innerbetriebliche Hilfen, das Altenhilfenetz, Maßnahmenplan für Arbeitnehmer
  • Seminar 2: „Rechtliche Vorsorge und Sozialleistungen bei Pflegebedürftigkeit“ – Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung, Finanzierungsmöglichkeiten von Pflege und Betreuung über SGB V, SGB XI, SGB XII, wichtige Schritte zur richtigen Pflegestufe, Heimplatzfinanzierung, Elternunterhalt
  • Seminar 3: „Krankheitsbild Demenz“ – Diagnose, Behandlung und Umgangsmöglichkeiten bei demenziellen Erkrankungen
  • Seminar 4: „Depressionen im Alter erkennen und behandeln“ – Diagnose,  Behandlung und Alltagsgestaltung bei depressiven Angehörigen, Burn-out in der Pflege vermeiden
  • Seminar 5: „Praktische Hilfen im Pflegealltag“ - Wohnraumanpassung, Einsatz von Pflegehilfsmittel, Praktische Übungen zum besseren Umgang mit körperlich belastenden Tätigkeiten, Tipps und Übungen rund um Pflege erleichtern den Pflegealltag,ein gutes Heim bzw. eine gute Sozialstation erkennen
  • Seminar 6:Konflikte in der Familie“ – Umgang mit Rollenwechsel, Pflegesituationen partnerschaftlich gestalten, Konflikte bewältigen
  • Seminar 7: "Umgang mit Verlust, Abschied und Trauer:" – Trauerreaktion, Trauerphasen und Trauerbewältigung, Mit Abschied leben; hilfreiche Abschiedsrituale, Abschiedsrituale im Unternehmen, Institutionelle Hilfsnetzwerke, hilfreiche Rituale und self-care Möglichkeiten.
  • Seminar 8: "Mein Kind ist behindert" - Veränderungen in der Familie, Informationen zum Hilfenetz, Anlaufstellen und Finanzierungsmöglichkeiten von Hilfe, Austausch, wichtige Adressen

Methoden:

  • Vortrag
  • Selbsterfahrung und Reflexion
  • Praktische Übungen/Demonstration
  • Einzelarbeit, Austausch im Plenum
  • Beratung

Zeitaufwand: 

  • Pro Seminar 3,5 Stunden
  • Seminar 5 fünf Stunden.

Alle Seminare können einzeln gebucht werden, als Seminarreihe kombiniert werden oder individuell z.B. als 1,5 Tage Fortbildungsveranstaltung  oder Tagesseminar zusammengestellt werden